Schulmediation

Erfahrungen in demokratischen Schulen mit einem Justizkomitee haben gezeigt, dass Kinder und Jugendliche von einem Konfliktlösungssystem profitieren.

Frühzeitige Klärung von Konflikten fördert gute Beziehungen in einer Gemeinschaft.
Schüler/Schülerinnen können als Konfliktlotsen/ Konfliktlotsinnen bzw. Schülermediatoren/Schülermediatorinnen ausgebildet werden.
Die Mediatorin/der Mediator vermittelt unter den Erwachsenen.
Deshalb bieten sich folgende Möglichkeiten an:

  • Mediation zwischen Schüler/Schülerinnen und Schüler/Schülerinnen
  • Mediation zwischen Lehrer/Lehrerinnen und Schüler/Schülerinnen
  • Mediation zwischen Lehrer/Lehrerinneren und Erzieher/Erzieherinnen
  • Mediation zwischen Leitung und Lehrer/Lehrerinnen und Erzieher/Erzieherinnen
  • Ausbildung von Schülermediatoren/Schülermediatorinnen
  • Mediation zwischen Schulamt und Lehrer/Lehrerinnen

Lassen  Sie uns miteinander für Ihre Themen Lösungen entwickeln!