Vereinbarung / Trennung für Gemeinschaftspraxis / Praxisgemeinschaft

Einerseits soll ein Arzt/Ärztin als Unternehmer/Unternehmerin, Geschäftspartner/Geschäftspartnerin und Arbeitgeber/Arbeitgeberin fungieren.

Andererseits soll er/sie auch noch ein guter Arzt/Ärztin sein. Wenn dazu auch noch eine Kooperation mit einem oder mehreren Kollegen kommt ist es sehr wichtig zu Beginn die Interessen zu klären und festzuhalten. Bedürfnisse und Wünsche sollen beachtet werden, um dann effizient zusammen zu arbeiten.  Während der Zusammenarbeit kann es nötig sein Konflikte zu klären.

Kommt es zu einer Trennung geht es wieder darum eine für alle Beteiligten gute Lösung zu finden. Als Mediatorin berücksichtige ich die unterschiedlichen Dynamiken in einem Unternehmen. Eine gemeinsame Lösungsfindung trägt zur nachhaltig zur Sicherung der Existenzen bei.

Lassen  Sie uns miteinander für Ihre Themen Lösungen entwickeln!