Online-Mediation

Was ist Online-Mediation?

Während die klassische Mediation darauf basiert, dass die Konfliktparteien persönlich einem Ort zusammenkommen, wird bei der Online-Mediation der reale Raum durch die virtuelle Welt des Internet ersetzt.

Ein weiterer Vorteil der Online-Mediation ist es, wenn die Medianden so zerstritten sind, dass es nicht möglich ist, sich im gleichen Raum zu treffen. Oder, wenn körperliche Gewalt zu befürchten ist und der Kontakt aus diesem Grund gemieden wird.

Die Teilnehmer/Teilnehmerinnen können über räumliche Distanzen auf dem Bildschirm verhandeln. Kommunikation findet in einem virtuellen Konferenzraum statt. Voraussetzung für die Kommunikation zwischen einzelnen Teilnehmern ist eine leistungsfähiger Computer mit schnellem Internet und einer Kamera. Die Teilnehmer/Teilnehmerinnen erhalten kurz vor der Mediation einen LINK zu einer Plattform, die Daten verschlüsselt übermittelt. Die Medianden müssen selbst nichts installieren.

Online-Mediation setzt sich aus den gleichen Stufen zusammen wie die herkömmliche, klassische Mediation. Es ist ein strukturiertes Verfahren in 6 Schritten.

Der Mediatiosvertrag zur Durchführung der Mediation und die Mediationsvereinbarung zwischen den Medianden zum Abschluss werden per verschlüsselter Mail verschickt. Terminvereinbarungen können per Chat und/oder telefonisch getroffen werden.

Lassen  Sie uns miteinander für Ihre Themen Lösungen entwickeln!

Mediation: Miteinander reden & Konflikte klären

An meinem runden Tisch, bei Ihnen vor Ort, als Online-Mediation oder als Shuttle-Mediation

Shuttle-Mediation

Bei einer Shuttle-Mediation bin ich mit jedem Medianden einzeln im Gespräch.

Kurzzeit-Mediation

Eine Kurzzeit-Mediation ist eine sehr zielfokussierte Mediation.